Finanzierung

Aktuell wird an der Finanzierung noch gearbeitet, daher gibt es noch keine genauen Zahlen.

Im monatlichen Betrag pro TeilnehmerIn werden folgende Kosten enthalten sein:

Wohnen und Leben

Unterkunft (Miete, Nebenkosten, Strom, Gas, Internet,…)
Anteil an der Haushaltskasse (Lebensmittel, allgemeiner Bedarf)

Organisation und Verwaltung

Anteilige Kosten beim Träger: Achtsamkeit und Verständigung e.V.
Vereinsbeitrag AV e. V. (zur Versicherung)

Regelmäßige Unterstützung und Begleitung

Begleitung der Gruppenprozesse, in begrenztem Umfang auch der individuellen Prozesse
Bedürfnisorientierte Kommunikation – fortlaufende Gruppe
Self-Organizing– Begleitung

Seminare / Workshops / Exkursionen

ein begrenzter Etat für externe Referenten zu bestimmten Seminarthemen

Die Organisation und Finanzierung von weiteren Seminaren und Workshops gehört zu den Lern- und Erfahrungsfelder im Orientas Jahr. Es gibt verschiedene Fördermittel, die beantragt werden können.


Leih- und Schenkgemeinschaft

Die GLS Bank bietet mit den Leih- und Schenkgemeinschaften ein sinnvolles Finanzierungsinstrument an, mit dem du gemeinsam mit anderen TeilnehmerInnen dein Orientierungsjahr finanzieren kannst. (mehr)

Das funktioniert im Groben so:

Genau 10 Menschen verpflichten sich vertraglich monatlich 50 € über einen Zeitraum von 5 Jahren bei der GLS – Bank anzusparen. Nach 5 Jahren ist ein Betrag von 12 Mon. x 50 € = 3.000 € pro Person eingezahlt worden, bei 10 Menschen also 30.000 €

Die GLS – Bank zahlt diesen Beitrag zinsfrei zu Beginn aus. Dies wird Teil des Etats, der für den jeweilige Orientas Jahrgang zur Verfügung steht. Voraussetzung ist, dass jedeR TeilnehmerIn ca. zwei Menschen überzeugt, sich an der Leih- und Schenkgemeinschaft zu beteiligen.


Spendenkonto:

Verwendungszweck: Orientas 2020

Achtsamkeit und Verständigung e.V.
Volksbank Steyerberg
IBAN DE51 2569 0009 6008 4677 01
BIC GENODEF1STY